Dresdner Frauenkirche

Hört euch nur diese Grüne Schlampe an ! Seit wann haben Nazis Dresden zerstört . Was zum Geier hat die geschluckt ? Ich Hasse diese Grüne Seuche !😠

Gerade einmal 40 x 50 Meter misst der Grundriss der Dresdner Frauenkirche. Kaum mehr als manche Dorfkirche. Doch darüber erhebt sich ein architektonisches Gebilde, das die Frauenkirche zu den schönsten protestantischen Sakralbauten Europas macht. Die Kuppel der Dresdner Frauenkirche ist heute, nach dem spektakulären Wiederaufbau des im Zweiten Weltkrieg eingestürzten Gotteshauses, ein weltweit bekanntes Symbol der Versöhnung. Und doch war sie ursprünglich nicht mehr als eine Notlösung. Ratszimmermeister Geo

Schauspieler Sebastian Koch präsentiert drei im In- und Ausland berühmte deutsche Bauwerke: den Kölner Dom, die Dresdner Frauenkirche und Schloss Neuschwanst.

Die Frauenkirche in Dresden (ursprünglich Kirche Unserer Lieben Frauen -- der Name bezieht sich auf die Heilige Maria) ist eine evangelisch-lutherische Kirch.

Es scheint einem Märchen der Gebrüder Grimm entsprungen und steckt doch bis unter die Dachzinnen voll Technik, die zum Zeitpunkt der Errichtung des Baus topm.

Der Traum vom höchsten Geb

Die Dresdner Frauenkirche ist einer der schönsten protestantischen Sakralbauten Europas. Ihre Kuppel ist heute ein weltweites Symbol der Versöhnung. Sebastian Koch erzählt die Geschichte ihrer Entstehung und Zerstörung - und die des Baumeisters George Bähr.

Deutsch-online - у нас учат немецкий язык с удовольствием!
http://www.de-online.ru
vk.com/deutschonline

Besuchen Sie in diesem 360° VR-Video die Dresdner Frauenkirche und staunen Sie über die barocke Pracht dieses Zeitzeugen von Zerstörung und Versöhnung aus einer neuen Perspektive – hinaufschwebend in eine der größten steinernen Kirchenkuppeln nördlich der Alpen und untermalt durch einen exklusiven Gesangsvortrag des Chors der Frauenkirche.

Dieses 360° VR-Video können Sie auf folgende Arten erleben:

Virtuelle Realität auf dem Smartphone:
Öffnen Sie das Video in der neusten YouTube-App und tippen Sie auf da

Nachdem ihre Parteivorsitzende Claudia Roth vor kurzem offenbarte, dass ihr die Inhalte des deutschen Grundgesetz völlig fremd sind, durfte nun auch Katrin Göring-Eckardt im Morgenmagazin unwidersprochen Geschichtsrevisionismus der ganz üblen Sorte betreiben. Man höre und staune was Göring-Eckardt, die genau wie die minderbemittelte Roth, weder einen Berufsabschluss noch einen Universitätsabschluss besitzt, da von sich gibt. Die paar Semester Theologie - reine Makulatur. Nicht der erste Fehltritt dieser Art. Anfang des Jahres verglich die Atlantikerin Göring-Eckardt die Mitgliedschaft der Bundesrepublik im Angriffskriegbündnis NATO mit einer Mitgliedschaft im Sportverein.