Zwölf Winter (2009)

Als der Mike Roth 1990 aus dem Gefängnis kommt, schließt er sich sofort zwei ehemaligen Mithälftlingen an, die seit zwei Jahren Banken überfallen. Alex Greif fällt kurz darauf wegen einer Krebserkrankung aus, aber Mike Roth und Klaus Starck machen allein weiter: Winter für Winter rauben sie zwei, drei Banken aus. 1999 wird im BKA Bonn das EK "Winter" auf sie angesetzt, aber die beiden Bankräuber gehen so überlegt vor, dass die Beamten noch jahrelang im Dunkeln tappen ...